Mit sich selbst im Reinen SEIN!

Sich selbst lieben ist der Grundstock um ein Fundament zu schaffen, damit man auch schwere Fehlverhalten seinerseits anschauen und annehmen kann.

Mit sich selbst im reinen sein, im Frieden mit sich selbst, ist kein leichter, dafür umso lohnender Weg, ein Geschenk an uns selbst.

Wenn man gelernt hat achtsam mit sich selbst umzugehen und gelernt hat einige seiner Verhaltensmuster mit Humor zu betrachten.

Wenn man gelernt hat Wenn man gelernt hat sich selbst zu lieben und Anerkennung zu schenken, dann schafft man es auch eigene Fehlverhalten mit Verständnis anzuschauen.

Achtsamkeit walten lassen!

Es ist immer zu beachten, wenn man jemand anderen verletzt hat, sei es beabsichtigt oder unbeabsichtigt, verletzt man sich selbst immer genauso stark wie den Verletzten.

Ich hatte dieses Phänomen nie richtig verstanden, bis ich selbst jemanden der mir sehr nahe stand etwas anhing was nicht stimmte. Ich hatte es ihm nicht selbst erzählt. Andere hatten es im zugetragen, mit denen ich unvorsichtiger weise darüber sprach. Damit verursachte ich einen unglaublichen Aufruhr.

Ich blieb trotzig und beharrte auf meine Behauptungen. Ich konnte dieses Thema aber auch nie loslassen und so sprach ich mit zwei meiner Freundinnen darüber. Diese merkten, dass da etwas nicht stimmte und forderten mich immer wieder auf, mir das Ganze noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen. Es könnte sein das ich mich täusche sagten sie mir immer wieder. Ich ziehe den Hut vor ihrem Mut mich regelmäßig darauf hinzuweisen, denn ich war dann meistens sehr ungehalten.

Mit sich im reinen sein, hat viel mit Selbstliebe zu tun!

Gott sei Dank haben mir die beiden Freundinnen, die mich auf mein Fehlverhalten aufmerksam gemacht hatten, geholfen da hindurch zu kommen. Sie haben mir gezeigt warum es passieren konnte und haben mir damit einen Weg gewiesen mir verzeihen zu können. Ich bekam Verständnis für mich und mein Fehlverhalten, was mir half offen dazu zu stehen.

Wie geht das,mit sich selbst im reinen sein

Ich habe diese Person, der ich sehr viel zu verdanken habe, nie wieder gesehen.

Meine Entschuldigung wurde aber zu ihr getragen und sie hat mir verziehen.

Ich selbst brauchte noch ein Weilchen, um mir wirklich voll und ganz verzeihen zu können. Die Selbstliebe ist dabei ein sehr kreativer, wenn auch manchmal sehr schmerzlicher Prozess und doch die wichtigste Grundvoraussetzung, um mit sich selbst ins reine zu kommen.

Die Liebe zu mir selbst.

Eines Tages war ich so weit. Ich hatte mich in der Liebe zu mir selbst wohl schon gut genug geübt.

Denn ich konnte mich der Ungeheuerlichkeit die ich da in die Welt gesetzt hatte stellen. Oh wie das schmerzte, ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Ich konnte gar nicht wieder aufhören zu weinen. Ich schämte mich und gleichzeitig tat mir die Person leid die ich beschuldigt hatte.

7 Heilende Tipps >>>

Wie Du SOFORT mit Dir selbst ins reine kommst!

Klicke hier!

Wir machen Fehler und wir dürfen sie machen, ja wir müssen sie sogar machen.

Wir sind Menschen und sind hier auf Mutter Erde um zu lernen. Wir haben hier die einmalige Chance durch Fehlverhalten zu lernen. Wir dürfen Fehler machen um zu lernen und zu wachsen. Nur durch diesen schweren Fehler habe ich ganz tief verstehen gelernt, das anderen Schmerzen zufügen einem selbst genauso schmerzt, wenn nicht sogar mehr. Dadurch habe ich ein tiefes Verständnis für die Fehlverhalten anderer bekommen und ich weiß jeder wird eines Tages aufwachen und erkennen was er getan hat.

Bevor ich meine mit dem Finger auf andere zeigen zu müssen, habe ich gelernt inne zu halten und darüber nachzudenken, warum derjenige wohl so handelt. Ich habe lernen dürfen, selbst wenn ich von anderen verletzt werde, dahinter zu schauen was es wohl für ein Hilferuf sein mag. Dann bitte ich für sie um Hilfe, dass sie beim erkennen ihrer Fehler, genauso viel Hilfe und Liebe bekommen wie ich sie bekam.

Mit sich selbst im Reinen SEIN und das Leben genießen ist mach bar.

Wenn wir den Mut haben alles an uns und unserem Verhalten sehen zu wollen, wenn wir die Liebe und das Verständnis für uns entwickeln, dann kommt automatisch auch der Wille uns ändern zu wollen. Der Wille gibt uns wiederum die Kraft, unser Leben in die Hand zu nehmen und es so zu lenken, dass wir uns immer sicherer und gefestigter in unserem Leben fühlen. Was uns hilft das Leben noch mehr anzunehmen und zu genießen.

Herzliche und verständnisvolle Grüße
Anita Vejvoda

Ihr könnt Euch diesen Artikel auch als Podcast anhören.

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Simone

Wie wahr (ohne weiteren Worte) ….
Danke für den Beitrag. Ich finde diesen sehr wertvoll.
Simone

Reply
Thalestria

Liebe Anita,

wie immer ein Beitrag mit viel Wärme und Ehrlichkeit geschrieben. Danke, dass Du uns so intensiv an Deinen Erfahrungen teilhaben lässt.

Liebe Grüße

Thalestria

Reply
Anita

Ohhhh vielen Dank für Dein schönen Komentar, liebe Thalestria!
Es ist schön Dich hier zu lesen. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
Alles Liebe für Dich Anita

Reply
Leave a Reply: